Cao de Castro Laboreiro
( Cao de Castro Laboreiro )

Treuer Gefährte für seine familiäre Umgebung, ohne Kadavergehorsam. Sehr guter Wachhund, der das ihm anvertraute Gebiet beschützt. Ein immer gut gelaunter Hund, wenn er Familienanschluss und Bewegung hat. Sehr intelligent und selbstbewusst wie das Bergland aus dem er kommt. Die Rasse stammt aus dem portugiesischen Dorf Castro Laboreiro und trägt dessen Namen. Sie war seit alters her in diesem Dorfe ansässig und heute noch dort zahlreich vertreten. Obschon eindeutige Beweise fehlen, gehört diese Rasse zu den ältesten Rassen in Europa. Da sie aufgrund der georafischen Gegebenheiten nicht mit anderen Hunderassen gekreuzt wurde, entstand eine gesunde und sehr widerstandsfähige Rasse, die zudem sehr minimalistisch ist. Der Castro Laboreiro ist ein wolfsähnlicher, sehr eleganter und stolzer Hund vom Typ Mastiff. Er ist kräftig, sein Erscheinungsbild erhaben und sein Haarkleid recht auffallend. Die Bewegung ist frei, flink, fast tänzerisch und energisch. Sein Bellen ist charakteristisch und beginnt in verschiedenen, normalerweise tiefen Tonlagen und endet in Form von hohen, Wolfsheulen ähnlichen Tönen

Email: michael@castro-laboreiro.de
Home Page: Cao de Castro Laboreiro


ZURÜCK - RETURN - RETOUR

Home ...